‚Arisierung‘, Berufsverbote und ‚Säuberungen‘ an der Universität Wien. Ausschluß und Vertreibung ‚rassisch‘ und/oder politisch oder in anderer Weise verfolgter Lehrender und Studierender 1938/39

  • Projekt der Universität Wien in Zusammenarbeit mit dem IFF/Museologie
  • Projektleiter: Prof. Dr. Friedrich Stadler
  • Projektbearbeiter: Werner Lausecker und Herbert Posch
  • Laufzeit: Juni 2000 bis Juni 2003
  • Finanziert vom Jubiläumsfonds der Österr. Nationalbank.