Beiträge in 'Aktivitäten Republikgeschichte'

Am 11.10.12 fand im Universitätsarchiv die Konferenz "Der lange Schatten des Antisemitismus. Kritische Auseinandersetzungen mit der Geschichte der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert" mit Nobelpreisträger Eric Kandel und Sir Ustinov-Gastprofessor Götz Aly statt.

Einen Bericht darüber finden Sie in uni:view. Weitere Eindrücke finden Sie hier.

Kritische Auseinandersetzungen mit der Geschichte der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert.

Veranstaltungsort:
Archiv der Universität Wien
Postgasse 9
1010 Wien
Programm

mehr »

21. 09. 2012 - Internationaler Workshop:

„Österreich ein Akteur im Kalten Krieg?“
Analysen und Perzeptionen im internationalen Kontext von 1955 bis 1991

Ort: Institut für Zeitgeschichte, Seminarraum 2, Altes AKH, Spitalgasse 2, Hof 1, 1090 Wien

Datum: Freitag, 21. September 2012, von 08:45 bis 18:45

mehr »

Internationale Konferenz

United Atoms in a Divided World: The Early History of the IAEA

17. und 18. September 2012

Veranstaltungsort:
Dachfoyer des Haus-, Hof- und Staatsarchivs
Minoritenplatz 1, 1010 Wien mehr »

Link zum Audiomitschnitt

Anlässlich der Bank Austria Ungarn-Tage

mehr »

Das Institut für Zeitgeschichte und das Tschechische Zentrum Wien laden zum Symposium "Bruno Kreisky und Tschechien"

anlässlich des 100. Geburtstags von Bruno Kreisky und in memoriam Peter Kreisky.

Mittwoch, 18. Mai von 10-14 Uhr
im Tschechischen Zentrum Wien, Herrengasse 17, 1010 Wien

Link zum Programm

Das Institut für Zeitgeschichte veranstaltet gemeinsam mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien eine Tagung zu Forschungsansätzen und Desideraten in der Erforschung des Regimes Dollfuß/Schuschnigg.
mehr »

Das Institut für Zeitgeschichte lädt zu einem Workshop anlässlich der Präsentation des Erinnerungsbuches von Siegfried Ramler, einem der damaligen Simultanübersetzer während der Nürnberger Prozesse:
„65 Jahre Nürnberger Prozesse und ihre Bedeutung“
Im Gespräch mit dem Zeitzeugen und Simultanübersetzer Siegfried Ramler
Dienstag, 16. November 2010, 9-13 Uhr
Aula am Campus (Universitätscampus, Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1090 Wien)
mehr »

Buchpräsentation des Sammelbandes

Österreich und Ungarn im Kalten Krieg
(lstvan Majoros, Zoltan Maruzsa, Oliver Rathkolb)

Datum: 28. Oktober 2010 um 18:00 (c.t.)
Ort: Seminarraum 1 des Instituts für Zeitgeschichte,
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1090 Wien

mehr »

Der Dekan der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und der Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte laden zum Gastvortrag von
Dr. Evá Kovács
(Historisches Archiv der Staatssicherheitsdienste Ungarns)
„Tätigkeit des ehemaligen ungarischen Staatssicherheitsdienstes. Prinzipien, Mittel, Aktionen.“ mehr »