Beiträge in 'AG Wissen – Macht – Geschlecht'

Silke Fengler/Carola Sachse (Hg.), Kernforschung in Österreich. Wandlungen eines interdisiplinären Forschungsfeldes 1900-1978, Wien: Böhlau 2012.
Band 1 der Reihe Wissenschaft, Macht und Kultur in der modernen Geschichte

em. Univ.- Prof.in Dr.in Carola Sachse

Dr. phil., Universitätsprofessorin für Zeitgeschichte seit 1.2.2004
Emeritierung zum 1.9.2016
Homepage
stellvertretende Institutsvorständin von 1.10.2012 bis 30.9.2013

Forschungsschwerpunkte:

Wissenschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert
Geschlechtergeschichte
Unternehmens- und Sozialgeschichte

Beiratstätigkeiten und andere professionelle Aktivitäten

 

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

 

Dr.in Silke Fengler

Leiterin des Forschungsprojekts "Österreichische Kernforschung im Spannungsfeld von internationaler Kooperation und Konkurrenz (1900-1945)", Laufzeit: Juli 2007- Juni 2012
Post-Doc-Assistentin ab 15.1.2013, AG "Wissen - Macht - Geschlecht" mehr »

Mag.a Katja Geiger

Projektassistentin im Projekt Vorstudie zur Geschichte der Biologischen Station Lunz (BSL) (1.4.2014 bis 30.9.2014)
Assistentin in Ausbildung am Institut für Zeitgeschichte (15.4.2009 bis 14.4.2013)

Lehrveranstaltungen (Link zum Online-Vorlesungsverzeichnis)

Grossmann, Atina, Sachse, Carola (Hg.), Human Rights, Utopias, and Gender in Twentieth-Century Europe, Central European History 44, H. 1, 2011, 198.

Heim, Susanne, Sachse, Carola, Walker, Mark (Hg.), The Kaiser Wilhelm Society under National Socialism, Cambridge University Press 2009, 496.