21.6. Gastvortrag Evá Kovács

21.Jun 2010

Der Dekan der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und der Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte laden zum Gastvortrag von

Dr. Evá Kovács

(Historisches Archiv der Staatssicherheitsdienste Ungarns)

„Tätigkeit des ehemaligen ungarischen Staatssicherheitsdienstes. Prinzipien, Mittel, Aktionen.“

Datum: 21. Juni 2010 um 18:00 (c.t.)
Ort: Seminarraum 1 des Instituts für Zeitgeschichte
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1090 Wien
Evá Kovács ist seit 2001 Archivbeamtin und Geschichtsforscherin im Historischen Archiv der Staatssicherheitsdienste Ungarns (Állambiztonsági Szolgálatok Történeti Levéltára). Ihr derzeitiges Forschungsprojekt beschäftigt sich mit dem ungarischen Nachrichtendienst und der Spionageabwehr nach dem Zeiten Weltkrieg.

Link zur Einladung