Heinz von Foerster 100 – Berichte in Ö1

Der diesjährige Heinz von Foerster-Kongress begann am 10. November mit einem Vortrag von Siegfried J. Schmidt im Rahmen der Wiener Vorlesungen und fand zwischen dem 11. und dem 13. November 2011 in den beiden Festsälen der Universität Wien seine Fortsetzung.

Zum Heinz von Foersters 100. Geburtstag sandte Ö1 im November 2011 folgende Beiträge:

SALZBURGER NACHTSTUDIO, 9. 11., 21.00 Uhr
„Der Anfang von Himmel und Erde hat keinen Namen“. Zum 100. Geburtstag des radikalen Konstruktivisten Heinz von Foerster.

MATRIX, 12. 11., 22.30 Uhr
Systeme beobachten oder verstehen zu verstehen. Heinz von Foerster zum 100. Geburtstag.

RADIOKOLLEG, 14. – 17. 11., 9. 30 Uhr
Der Zauber der Zirkularität. Heinz von Foerster und die Kybernetik .

DIMENSIONEN, 17. 11., 19. 05 Uhr
Systeme ohne Steuermann – von Organismen und Finanzmärkten. Eine Sendung zum Heinz-von-Foerster-Symposion 2011.