Heller Ágnes

Gastprofessorin Dr.in Ágnes Heller

Im Sommersemester 2013 ist Prof.in Dr.in Ágnes Heller Sir Ustinov-Gastprofessorin. Ágnes Heller ist eine ungarische Philosophin und forscht unter anderem zu den Themenschwerpunkten Sozialphilosophie und Politische Theorie.

Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet und am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet.

Prof. Heller wird 2 Lehrveranstaltungen abhalten:

070095 VO Vertiefung 1 u. 2: Fragestellungen und Themen der Zeitgeschichte – The World of Prejudices
2 Stunde(n), 4,0 ECTS credits
Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
anrechenbar für: MA Zeitgeschichte: Vertiefung 1 oder 2 (4 ECTS) | BA 2012: ZWM Weitere A,E,R 1 oder 2 (5 ECTS); MA Globalgeschichte: Vertiefung 1 (4 ECTS) | MA Geschichte: APMG Geschichte der Neuzeit; Späte Neuzeit (4 ECTS)
Erster Termin: 08.03.2013, Letzter Termin: 10.05.2013.
FR wtl von 08.03.2013 bis 10.05.2013 15.00-18.00 Ort: Hörsaal III NIG Erdgeschoß
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 1. Februar 2013, 00:00 Uhr bis 28. Februar 2013, 23:59 Uhr
Blocklehrveranstaltung
070096 SE Vertiefung 1 u. 2: Fragestellungen und Themen der Zeitgeschichte – The World of Prejudices
2 Stunde(n), 6,0 ECTS credits
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
anrechenbar für: MA Zeitgeschichte: Vertiefung 1 od. 2 (6 ECTS) | LA: Vertiefung; Seminar 1 od. 2 (6 ECTS); MA Globalgeschichte: Vertiefung 2 (6 ECTS) | MA Geschichte: APMG Geschichte der Neuzeit; Späte Neuzeit (6 ECTS)
Erster Termin: 07.03.2013, Letzter Termin: 02.05.2013.
DO wtl von 07.03.2013 bis 02.05.2013 14.00-17.00 Ort: Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
UNIVIS-Anmeldezeitraum von 8. Februar 2013, 09:00 Uhr bis 22. Februar 2013, 23:59 Uhr
Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 25
Blocklehrveranstaltung