Österreich und die Neutralität – Politische Demension oder historische Illusion? Konstanten und Brüche in der Bedeutung und Interpretation der Neutralität in Österreich vom Staatsvertrag 1955 bis zur Diskussion eines NATO-Beitritts 1999

Betreuer: Jagschitz
Vorname, Nachname: Birgit HOLLNBUCHNER
Begonnen am:
Fertiggestellt am: 12.01.2000 00:00