Beiträge über 'linda erker'

Dr.in Linda Erker

In ihrem aktuellen Projekt forscht Linda Erker zur Wissenschaftsmigration zwischen Österreich und Lateinamerika in den Jahren 1930 bis 1970.
Post Doc / Universitätsassistentin am Institut für Zeitgeschichte im Arbeitsbereich von Prof.in Claudia Kraft (ab 15.11.18)
Prae Doc / Universitätsassistentin am Institut für Zeitgeschichte im Arbeitsbereich von Prof. DDr. Oliver Rathkolb (1.4.18-28.8.18)
Koordinatorin des Zeitgeschichtetages 2018
Projektmitarbeiterin im FWF-Projekt “Antisemitismus nach der Shoah. Ideologische Kontinuitäten und politische Umorientierung im “Ehemaligen”-Milieu in Nachkriegsösterreich (1945-1960)“ (1.6.2015 bis 31.11.2016)
Assistentin in Ausbildung am Institut für Zeitgeschichte im Arbeitsbereich von Prof. Dr. Sybille Steinbacher (15.1.2011 bis 14.1.2015 )
Dissertation: „Die Universität Wien im Austrofaschismus: Zur politischen Vereinnahmung einer Hochschule – im Vergleich mit der Universität Madrid im Franco-Faschismus“.
Betreuung: Sybille Steinbacher (Wien/Frankfurt am Main)
Gutachten: Georg Pichler (Madrid), Ilse Reiter-Zatloukal (Wien)
Mitglied des Konzeptionsteams der Veranstaltungsreihe "Geh denken!“ des mehr »

Tags: