Beiträge über 'Studierende'

Gert Dressel, Doris Ingrisch, Herbert Posch, “Anschluß” und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende  der Universität Wien. (LIT Verlag), 2008.
Buchpräsentation mit Vortrag von Walter Sokel am 12. März 2008 (im Rahmen des Dies Academicus ) - Vortrag anhören (Audiostream)

MMag. Andreas Huber

Assistent in Ausbildung am Institut für Zeitgeschichte im Arbeitsbereich von Prof. Dr. Friedrich Stadler  (2.6.2013 -31.5.2017 )

April 2010 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter im "Forum 'Zeitgeschichte der Universität Wien'" im Bereich HPS am Institut für Zeitgeschichte

 

23. März 2010

Solidaritätserklärung

Das Institut für Zeitgeschichte hat am 17.11.2009 in einer Institutsversammlung eine Solidaritätserklärung mit den protestierenden Studierenden verabschiedet. mehr »

Vortrag von Walter Sokel (40 min.) im Rahmen des dies academicus am 12. März 2008: "Das provisorische Dasein: 1936-38. Universität, Roman und Flucht"

Link zum Livestream

Projekthomepage
In Zusammenarbeit mit der Universität Klagenfurt, IFF.
Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Friedrich Stadler
ProjektmitarbeiterInnen u.a.: Gert Dressel | Doris Ingrisch | Werner Lausecker | Herbert Posch
Laufzeit: Oktober 2004 – September 2007
Finanzierung: Jubiläumsfonds der ÖNB

Projekt der Universität Wien in Zusammenarbeit mit dem IFF/Museologie
Projektleiter: Prof. Dr. Friedrich Stadler
Projektbearbeiter: Werner Lausecker und Herbert Posch
Laufzeit: Juni 2000 bis Juni 2003
Finanziert vom Jubiläumsfonds der Österr. Nationalbank.