6.4. ZGT18 I Florian Scheuba: Geschichten zur Zeit

6.Apr 2018

Auszüge aus seinen Programmen im Rahmen des Zeitgeschichtetages 2018
Kabarett

Fr. 6. April,  19:00 Uhr
Audimax der Universität Wien, Universitätsring 1

 

Zum Kartenverkauf

 

Florian Scheuba mit Auszügen aus seinem Programm „Folgen Sie mir auffällig“ und aktuellen Beobachtungen zur Lage der Nation.  Der vielfach preisgekrönte Kabarettist zieht im Rahmen des ZGT18 Bilanz; aber nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu „alternativen Fakten“ eine Alternative? Spielt der Unterschied zwischen Meinung und Lüge noch eine Rolle? Welche Folgen hat das für einen Satiriker und sein Publikum? Können sie einander folgen, ohne etwas anklicken zu müssen? Und wer folgt wem, wenn man sich gegenseitig folgt? Ein Abend für Folger, Verfolgte und Unfolgsame.

Im Gespräch mit Barbara Tóth wird Florian Scheuba die Beziehungen zwischen historischer Forschung und aktuellem Zeitgeschehen diskutieren. Dabei werden auch Fragen nach den Wirkungsgrenzen der Zeitgeschichte bzw. der künstlerischen Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart ausgelotet.

 

Tickets

Regulärer Kartenpreis: 12 Euro.
Registrierte Teilnehmer_innen des ZGT18 erhalten eine Freikarte.

Der Kartenkauf ist online und in der wienXtra-jugendinfo, Babenbergerstraße 1, (1010 Wien) möglich.

Die Abendkassa ist am Tag der Veranstaltung ab 18 Uhr geöffnet.

Das Audimax der Universität Wien verfügt über Rollstuhlplätze. Der Kartenverkauf wird per E-Mail abgewickelt. Rollstuhlfahrer_innen erhalten für Begleitpersonen eine Freikarte. Das Platzkontingent ist limitiert. Für Reservierungen wenden Sie sich bitte an zgt18@univie.ac.at.

 

Auf Facebook: ZGT18 >< Kabarett: Florian Scheuba