Zoobot Picture

Inhaltsverzeichnis


Verhandlungsband 135, Jahrgang 1998

  • BALÁTOVÁ-TULÁCKOVÁ E. & HÁJEK M.: Feuchtwiesengesellschaften des südlichen Teiles des Landschaftsschutzgebietes Bílé Karpaty (Südost-Mähren) ... Seite 1
  • CHRISTIAN E.: Die Fauna der Katakomben des Wiener Stephansdomes... Seite 41
  • GAVIRIA E., HAGER U., SCHMALWIESER M. & TIETZ A., 1998:
    Versuch einer Charakterisierung der Augewässer der Regelsbrunner Au (Niederösterreich) anhand ihrer Oligochaetenfauna ... Seite 61
  • GEISER E.: Wie viele Tierarten leben in Österreich? Erfassung,  Hochrechnung und Abschätzung ... Seite 81
  • GRABNER T., HABERMANN B., NIEDERL E., POLKE G., SCHLOSSER K., SCHRAMMEL B., WEIGAND E. & ZWEIMÜLLER I.: Ökologische Zusammenhänge zwischen der Reproduktion des Bitterlings Rhodeus sericeus amarus BLOCH 1782 und den Großmuscheln (Unionidae) in den Regelsbrunner Donauauen ... Seite 95
  • JANAUER G. A. & HEINDL E.: Die Schätzskala nach Kohler: Zur Gültigkeit der Funktion f(y) = ax3 als Maß für die Pflanzenmenge von Makrophyten ... Seite 117
  • MACHATSCHEK M.: Die Riesen-Bärenklau-Säume in Innsbruck-Hötting ... Seite 129
  • MAYER V.: Irreführung der Floristen: Eine bemerkenswerte Monstrosität von Knautia cf. arvensis (Dipsacaceae) ... Seite 141
  • PRIESTER A., STEINBERGER K. H. & WAITZBAUER W.: Zur epigäischen Spinnenfauna eines Xerothermstandortes am Hainburger Schloßberg (Niederösterreich) (Arachnida: Araneae) ... Seite 151
  • PUNZ W., AIGNER B., SCHIMPL C., PIETSCH G., SCHOSMEIER E. & MAIER R.: Stadtbrachen in Wien ... Seite 171
  • RABITSCH W., ORTEL J. & WAITZBAUER W.: Beitrag zur Wanzenfauna (Insecta: Heteroptera) von Xerothermstandorten im östlichen Niederösterreich. 2. Eichkogel bei Mödling ... Seite 185
  • SCHAGERL M. & DONABAUM K.: Aufwuchsalgen im Donaustrom bei Klosterneuburg (Österreich) ... Seite 205
  • TRÖSTEL R. A.: Faunistisch-ökologische Betrachtungen der Schnekkengemeinschaften des Wienerwaldes. 4. Waldmeister-Buchenwald (Asperulo odoratae-Fagetum SOUGNEZ & THILL 1959) des Kahlenberges, Hinterhainbachs (Umgebung), des Hermannskogels und Gränberges. 5. Wimperseggen-Buchenwald (Carici pilosae-Fagetum OBERDORFER 1957) des Sauberges ... Seite 231
  • TRÖSTEL R. A.: Faunistisch-ökologische Betrachtungen der Schnekkengemeinschaften des Wienerwaldes. 6. Grenzwaldkomplex des Kalenderberges (Mödlinger Klause) ... Seite 259
  • WENDELBERGER G.: Über die Eigenständigkeit der Planarstufe. Eine Ehrenrettung ... Seite 271
  • WENZL M.: Zum Problem der Natürlichkeitsbewertung an Fließgewässern: Methodenvergleich am Beispiel des Kalkvoralpenbaches Steyrling (Oberösterreich) ... Seite 289
  • WYCHERA U. & JANAUER G. A.: Vergleich zwischen Längs- und Quertransektkartierung aquatischer Makrophyten in der unteren Stauhaltung der Neuen Donau, Wien ... Seite 313
  • ZECHMEISTER H. G. & GRABHERR G.: Erfassung der Flora des Wiener Stephansdomes ... Seite 323
  • ZECHMEISTER H. G., HUMER K. & HOHENWALLNER D.: Historische Moosflora von Wien. Teil 1: Leber- und Hornmoose (Hepaticae, Anthocerotae) ... Seite 343
  • ZECHMEISTER H. G., HOHENWALLNER D. & HUMER K.: Historische Moosflora von Wien. Teil 2: Laubmoose (Musci) ... Seite 353
  • Nachruf auf Prof. Dr. Hermann MEUSEL ... Seite 381
  • Buchbesprechungen ... Seite 385
  • Aus der Gesellschaft ... Seite 405


Home  zurück zur Homepage...