x

Acta ZooBot Austria 154.2017 - Cover und Inhalt
Mitteilungen der ZooBot 29Heft2(2018)
"Schriften"154.2018 - Inhaltsverzeichnis

Biodiversität und Naturschutz in Ostösterreich - online 3(2) - Brutvogelatlas Traiskirchen


Aakash Web Announcer plugin
Zoologisch-Botanische Gesellschaft Österreich

.


Phykologische Exkursion (Süßwasseralgen) - Aquatische Mikrohabitate am Beispiel des renaturierten Wienflusses bei Hütteldorf (Wien, Österreich)

geführt von Bohuslav Uher und Barbara Mähnert

NACHLESE: Am 1. regnerischen Tag nach einem heißen trockenen Sommer ging es nach einer Einführung mit Kurzskriptum im HÖRSAAL-WARTESAAL durch Bohu ins Gelände. Wir wurden informiert, dass der rasche Anstieg des Wasserstandes in den letzten 6 Stunden dazu geführt hatte, dass sehr viel Sediment mitgeschwemmt wird und dass wir keinen idealen Tag zum Aufsammeln erwischt haben!  An einem Halterbach nahe der Hütteldorferstrasse wurden Proben genommen, um die Methode zu demonstrieren. Ebenso wurde im renaturierten Teil des Wienflusses gesammelt, der durch seine sehr abwechslungsreiche Struktur Habitate für Lebewesen mit verschiedenen Ansprüchen bietet. Anschließend wurden in einem Gasthaus nach der Stärkung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Mikroskope (DANKE MICHAEL SCHAGERL!) ausgepackt, die bis hierher geschleppt wurden!!! Anhand der Algenflora konnten Blaualgen, Grünalgen und Kieselalgen untersucht werden. Innerhalb der Gruppe kam es zu sehr interessanten Gesprächen auch über die Ökologie und Zeigerwerte der verschiedenen Algen. Michl Duda wies auf einige Beifunde aus der Gruppe der Schnecken hin – ev. kann sich einmal eine gemischte Exkursion daraus ergeben! Auch andere Gäste im Lokal frageten nach, was wir da machen und wollten ins Mikroskop schauen!

Vielen Dank an Barbara und Bohu für ihre Mühe bei der Vorbereitung und Durchführung der Exkursion! Einige Bilder sollen diesen Bericht noch abrunden:

Text und Bilder: P.H.

Folder mit Details

Plakat zum download

Unter der Leitung von 1,2 RNDr. Bohuslav Uher, MSc, PhD & 1 Barbara Mähnert BSc, MSc (1Department für Limnologie und Bio-Ozeanographie, Subdivision Meeresbiologie, Fakultät für Lebenswissenschaften, Universität Wien & 2 Selbstständiger Wissenschaftler)

Die Exkursion beginnt am Samstag, dem 01. September 2018, um 10:00 Uhr, dauert bis etwa 16:00 Uhr an und wird bei jedem Wetter stattfinden (wetterfeste Kleidung!)

Sa. 1.9.2018   Treffpunkt: Treffpunkt U4 Station Hütteldorf um 10:00 am Eingang der Keißlergasse

E-mail: uherius@gmail.com; barbara.maehnert@univie.ac.at  Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und bitten um Anmeldung per E-mail bis spätestens 3 Tage vor Exkursionsbeginn.


Abbildung 1: Google Maps Ansicht der phykologischen Exkursionsroute, welche an der U4 Station Wien Hütteldorf beginnt und zur renaturierten Strecke des Wienflusses führt – (A) U4 Station Wien Hütteldorf, Keißlergasse 16; der Eingang der Station ist der Beginn der Exkursionsroute; (B) der Halterbach am Ferdinand-Wolf-Park; (C) Die nicht-renaturierte Strecke des Wienflusses; (D) Ende der Route – die renaturierte Strecke des Wienflusses.

 

 

 

.

Newsletter

Please subscribe!