Skip to main content

Posthume Veröffentlichungen

Vorbemerkung: Diese, bei Thomasberger nicht vorhandene, Kategorie umfasst neue Veröffentlichungen und Zusammenstellungen mit Primärtexten Bahrs seit seinem Tod. Einfache Neuauflagen werden nicht verzeichnet, sondern sind bei den Erstausgaben angefügt. Briefwechsel werden nicht nicht erfasst, sondern sind hier zusammengestellt. Die von diesem Projekt betreuten "Kritischen Schriften in Einzelausgaben" sind hier aufgeführt.

  1. Salzburger Landschaft

    Aus Briefen an seine Frau Anna Bahr-Mildenburg und aus seinen Tagebüchern. Mit Zeichnungen von Anton Steinhart

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Ludwig Praehauser
      Innsbruck, Leipzig: Felizian Rauch 1937
    Seiten: 54

  2. Adalbert Stifters Witiko

    Autor Hermann Bahr
      St. Gallen: Tschudy & Co. 1928
    Seiten: 28
    Aufl.: Aufl. 400 Stück (schriftl. Auskunft Tschudy-Verl., 2.11.2009)
    Neuaufl.: Unser Oberdonau. Ewiger Kraftquell der Heimat. Ausgew. und hg. von Anton Fellner. Berlin: Die Heimbücherei 1945, 176-178
    Anm.: Thomasberger datiert mit Hinweis auf Heck: Das Werk Adalbert Stifters, Wien: 1953, S. 75 Nr. 10 auf [1928]. Wir folgen der Schweizer Nationalbiografie (1941, #4), die es auf 1940 datiert. Im Nachlass Bahrs gibt es keinen Hinweis darauf, dass Hermann Bahr oder Anna Bahr-Mildenburg die Ausgabe gekannt haben könnten. Ein Verzeichnis im Archiv, in der Anna Bahr-Mildenburg 1934 die Werke ihres verstorbenen Mannes in ihrem Besitz erfasst, erwähnt diese Ausgabe nicht.
  3. Österreichischer Genius

    Grillparzer – Stifter – Feuchtersleben

    Autor: Hermann Bahr
      Wien: Bellaria 1947
    Reihe: Bellaria Bücherei 9
    Seiten: 95

  4. Kulturprofil der Jahrhundertwende. Essays

    Zum 100. Geburtstag des Dichters. Hgg. vom Land Oberösterreich und von der Stadt Linz

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Heinz Kindermann
      Wien: Bauer 1962
    Seiten: 360

  5. Theater der Jahrhundertwende. Kritiken

    Zum 100. Geburtstag des Dichters. Hgg. vom Land Oberösterreich und von der Stadt Linz

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Heinz Kindermann
      Wien: Bauer 1963
    Seiten: 422

  6. Sinn hinter der Komödie

    Auswahl, Einführung und Zwischentexte von Rudolf Holzer

    Autor: Hermann Bahr
      Graz, Wien: Stiasny 1965
    Reihe: Stiasny-Bücherei 161
    Seiten: 128

  7. Zur Überwindung des Naturalismus

    Theoretische Schriften 1887 – 1904. Ausgewählt, eingeleitet und erläutert von Gotthart Wunberg

    Autor: Hermann Bahr
      Stuttgart u.a.: Kohlhammer 1968
    Reihe: Sprache und Literatur 46
    Seiten: XII, 244

  8. Das Junge Wien. Österreichische Literatur- und Kunstkritik 1887 - 1902

    Hg.: Gotthart Wunberg
      Tübingen: Niemeyer 1976
    Seiten: XC, 1347
  9. Der Antisemitismus

    Ein internationales Interview. Mit einem Anhang

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Hermann Greive
      Königstein/Ts: Jüdischer Verlag 1979
    Seiten: 154

  10. Josef Kainz

    Mit Fotoüberarbeitungen seiner Totenmaske von Arnulf Rainer

    Autor: Hermann Bahr
      Wien: Sonderzahl-Verl.-Ges. 1984
    Seiten: 47

  11. Leander

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Konrad Paul
      Berlin: Aufbau 1986
    Seiten: 205
  12. Prophet der Moderne

    Tagebücher 1888-1904

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Reinhard Farkas
      Wien: Böhlau 1987
    Seiten: 228

  13. Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte

    Band 1. 1885 - 1890. Bearbeitet von Lottelis Moser und Helene Zand

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Moritz Csáky
      Wien, Köln, Weimar: Böhlau 1994
    Seiten: XXI, 422

  14. Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte

    Band 2. 1890 - 1900. Bearbeitet von Helene Zand, Lukas Mayerhofer und Lottelis Moser

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Moritz Csáky
      Wien, Köln, Weimar: Böhlau 1996
    Seiten: XXXI, 529

  15. Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte

    Band 3. 1901 - 1903. Bearbeitet von Helene Zand und Lukas Mayerhofer

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Moritz Csáky
      Wien, Köln, Weimar: Böhlau 1997
    Seiten: XXIX, 532

  16. Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte

    Band 4. 1904 - 1905. Bearbeitet von Lukas Mayerhofer und Helene Zand

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Moritz Csáky
      Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2000
    Seiten: XXI, 504

  17. Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte

    Band 5. 1906 - 1908. Bearbeitet von Kurt Ifkovits und Lukas Mayerhofer

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Moritz Csáky
      Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2003
    Seiten: XXV, 563

  18. Ce monsieur de Linz qui inventa Vienne

    Hermann Bahr. Textes d'Eduard Michael Kafka, Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus et Otto Stoessl. Trad. et présentés par Jean Launay

    Autor: Hermann Bahr
      Monaco: Éd. du Rocher 2006
    Reihe: Anatolia
    Seiten: 267

  19. Niemals und immer derselbe

    Prosa

    Autor: Hermann Bahr
    Hg.: Marius Huszar
      Weitra: Verl. Publication PN°1 - Bibliothek der Provinz 2008
    Seiten: 47