Aktuelle Meldungen

UNI:VIEW

Töchtertag 2017

Der Wiener Töchtertag am 27. April an der Universität Wien bot spannende Einblicke: Insgesamt nahmen 65 Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren an verschiedenen Workshops teil – neun der Mädchen besuchten die uni:view-Redaktion.

27.04.2017 | [weiter]

Universität

Responsible Research and Innovation (RRI) – eine Frage der Verantwortung

Public Engagement, Science Education, Open Access, Ethik und Governance: In Vorträgen und einer Diskussionsrunde am 10. Mai erläutern ExpertInnen Theorie und Praxis des Konzeptes "Responsible Research and Innovation (RRI)."

27.04.2017 | [weiter]

Universität
Studierende im Audimax der Universität Wien

Podiumsdiskussion ÖH Uni Wien 2017

Im Vorfeld der ÖH-Wahlen, die von 16. bis 18. Mai stattfinden, organisiert die ÖH der Uni Wien am 28. April im Audimax eine Podiumsdiskussion mit den SpitzenkandidatInnen. Moderiert wird die Diskussion von Corinna Milborn.

27.04.2017 | [weiter]

UNI:VIEW
Hauptgebäude Universität Wien

In memoriam Johann Jurenitsch (1947-2017)

Die Universität Wien trauert um Johann Jurenitsch, Vizerektor der Universität Wien von 2000 bis 2011, der am 16. April 2017 im 70. Lebensjahr verstorben ist.

27.04.2017 | [weiter]

PRESSE
Der Afrikanische Schriftsteller Ngũgĩ wa Thiong'o

Mit Gikuyu zum Literaturnobelpreisträger-Anwärter

Am Donnerstag, 4. Mai, 19 Uhr liest der bekannte afrikanische Schriftsteller Ngũgĩ wa Thiong'o im Großen Lesesaal der Universitätsbibliothek Wien aus seinem neuesten Buch "The Birth of a Dreamweaver".

27.04.2017 | [weiter]

UNI:VIEW
Mark Coeckelbergh

Im Porträt: Technikphilosoph Mark Coeckelbergh

Einen philosophischen Blick auf die Technik werfen: Mark Coeckelbergh hält am 10. Mai seine Antrittsvorlesung an der Universität Wien zum Thema "The Language of Technology".

26.04.2017 | [weiter]

UNI:VIEW

Female Entrepreneurship: Vorbilder motivieren, eigene Ideen umzusetzen

Beim WTZ Ost Gründerinnen-Talk am 3. Mai sprechen Gründerinnen über ihre Erfahrungen und laden Studentinnen, Forscherinnen und Alumnae ein, eigene Ideen umzusetzen.

25.04.2017 | [weiter]

PRESSE
Auflagerung anthropogener Ablagerungen des Anthropozäns auf Kreidesedimenten.

Anthropozän: Das Zeitalter des Menschen

Die Anthropozän-Arbeitsgruppe, an der auch Erdwissenschafter Michael Wagreich von der Universität Wien beteiligt ist, hat in einem Fachartikel auf die Kritik am Vorschlag zur Einführung einer neuen geologischen Epoche reagiert.

25.04.2017 | [weiter]

PRESSE
Ein heißes (rot) und ein kaltes (blau) Nanoteilchen.

Heiß & kalt – Gegensätze ziehen sich an

Dass Nanoteilchen durch Temperaturunterschiede "geladen" werden, konnten WissenschafterInnen der Universitäten Cambridge und Wien um Christoph Dellago mit Hilfe von Computersimulationen nachweisen.

25.04.2017 | [weiter]

Semesterfrage 2017
Hamburger

Gibt es ein Menschenrecht auf Fleisch? Diskutieren Sie mit

In einem Kommentar auf "derStandard.at" schreiben Jürgen König und Veronika Somoza über ein mögliches Menschenrecht auf Fleisch und die neuen Möglichkeiten von Fleisch aus dem Labor. Postings zum Artikel beantworten sie am 4. Mai.

25.04.2017 | [weiter]

PRESSE
Vertragsunterzeichnung

Restitution: Universität Wien unterzeichnet Vertrag mit dem Nationalfonds

Die Universität Wien hat als erste Universität Österreichs einen Vertrag mit dem Nationalfonds der Republik Österreich für die Opfer des Nationalsozialismus über sogenanntes "erbloses" Raubgut unterzeichnet.

24.04.2017 | [weiter]