Aktuelle Meldungen

PRESSE

"Die Schönheit der Elemente"

Die Fakultät für Chemie der Universität Wien präsentiert ab 16. Februar die Ausstellung "Die Schönheit der Elemente". Neben der Optik sind auch die Gewinnung sowie die industrielle und kommerzielle Nutzung von Elementen Thema.

09.02.2016 | [weiter]

Universität

ELI: Neue Regeln für die digitale Welt

Von Apps, gestreamten Videos und sozialen Netzwerken: Am 21. und 22. Jänner diskutierten 100 TeilnehmerInnen aus ganz Europa auf Einladung des ELI die jüngsten Vorstöße der EU-Kommission zu Verträgen in der digitalen Welt.

09.02.2016 | [weiter]

PRESSE

Früher menschlicher Vorfahre konnte nicht mehr kräftig zubeißen

Weder Kiefer noch Zähne des chronologisch gesehen jüngsten Vertreters der Australopithecinen waren an harte Nahrung angepasst. Das fand ein internationales ForscherInnenteam unter Beteiligung von Gerhard Weber heraus.

08.02.2016 | [weiter]

PRESSE

Junge Sterne neigen zu Kannibalismus

Eduard Vorobyov, Astrophysiker an der Universität Wien, hat herausgefunden, dass Helligkeitsvariationen bei Sternen in Folge von gravitativen Instabilitäten in der massiven, gasreichen Scheibe um sie herum entstehen.

08.02.2016 | [weiter]

UNI:VIEW

Neues aus der RNA-Forschung

ForscherInnen aus Wien und Würzburg haben menschliche Zellen in Kulturschalen von Salmonellen befallen lassen und mit einer neuen Methode gleichzeitig die RNAs des Wirts als auch des Pathogens sequenziert.

05.02.2016 | [weiter]

PRESSE

Ist Leben auf anderen Planeten möglich?

Wie können im Universum belebbare oder bewohnbare Planten entstehen? Vom 8. bis 12. Februar 2016 findet an der Universität Wien eine internationale Konferenz zur "Habitabilität von Planeten" statt.

04.02.2016 | [weiter]

UNI:VIEW

Studierende bringen Recht in Schulen

Asyl- und Fremdenrecht, Datenschutzrecht, Europarecht und Grundrechte - Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät halten Workshops an Wiener Schulen.

04.02.2016 | [weiter]

PRESSE

Raben können sich in ihre Artgenossen hineinversetzen

Raben stellen sich vor, was andere Raben sehen können: Zu diesem Ergebnis kommen die Kognitionsbiologen Thomas Bugnyar und Stephan Reber von der Universität Wien.

03.02.2016 | [weiter]

UNI:VIEW

"Vollkommen in Ordnung, keine Ahnung von Twitter zu haben"

"Berufstwitterer" Eric Jarosinski alias "NeinQuarterly" machte auf seiner aktuellen "Failed-Intellectual-Goodwill-Tour" auch an der Universität Wien Halt. uni:view sprach mit ihm.

03.02.2016 | [weiter]

Universität

6 neue Back-to-Research Grants

Der Back-to-Research Grant ermöglicht Postdoktorandinnen einen Wiedereinstieg in ihre wissenschaftlichen Karrieren. Im Interview erzählen die sechs Grantees wie es ihnen dabei geht.

02.02.2016 | [weiter]

UNI:VIEW

Neue Professuren im Februar 2016

Im Februar 2016 gibt es fünf neue Professuren: Olivia Constantin, Sebastian Egenhofer, Thomas Hellmuth, Christian Lexer und Markus Wagner.

02.02.2016 | [weiter]