Ableben des Buddha

Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(1.500 × 978 Pixel, Dateigröße: 1,15 MB, MIME-Typ: image/jpeg)
Religion in Japan > Bild > Parinirvana gandhara.jpg
Ableben des Buddha
Relief (Schiefer). Kushan-Periode, 2. Jh. u.Z.; Gandhara; 39,4 x 57,2cm
Bild © Alain Truong. (Letzter Zugriff: 2016/10/8).

Greaco-buddhistische Darstellung von Buddhas Ableben (parinirvana); obwohl Buddha friedlich entschlafen ist, sind seine Anhänger außer sich vor Schmerz. Lediglich die Figur am Fußende des Buddha trägt die Szene mit Fassung. Es ist dies der Buddha-Schüler Kashyapa, der Buddhas Lehre verstanden hat. Die Darstellung entspricht der Schilderung von Buddhas Ableben im Mahaparinirvana Sutra. In späteren Darstellungen des Mahayana Buddhismus ist der Kontrast im Ausdruck des Schmerzes beibehalten worden, doch nehmen Bodhisattvas die Rolle der gefassten Trauernden ein, während die Buddha-Jünger typischerweise verzweifeln. (Vgl. Nehanzu.jpg.)

Religion in Japan > Bild > Parinirvana gandhara.jpg

Schlagworte: Person, Pantheon, Skulptur, Altertum und Mittelalter

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:09, 8. Okt. 2016Vorschaubild der Version vom 8. Oktober 2016, 14:09 Uhr1.500 × 978 (1,15 MB)Bescheid (Kommentar | Beiträge)
  • :