Aktuelle Meldungen

Presse
People standing in front of a big screen:

Digitale und interaktive Betrachtung von Kunstwerken steigert die Freude an der Kunst

Domicele Jonauskaite und Helmut Leder untersuchten mit einem Team von Psychologen, wie die interaktive Erkundung von hochauflösenden Reproduktionen von Gemälden das ästhetische Empfinden der Nutzer*innen beeinflusst.

25.11.2022 | [weiter]

Universität
Grafik:Hintergrund Weltall in der Mitte sitzt eine Person in einer Art Ufo. Rund um die Person fliegen Laborutensilien wie Pipetten

Workshop Green Labs: The circular lab of the future

Im neuen Biologiezentrum der Uni Wien geht es heute, 24.11.2022, um Nachhaltigkeit: Ausstellung zum Umdenken bei Einwegkunststoffen und ein Workshop zur Nachhaltigkeit warten auf Sie.

24.11.2022 | [weiter]

Blog
Ein Cartoon von einem Mann, der in ein Megafon spricht, und einer Frau, die dem ein Buch dagegenhält.

"Fake und Irrtum" – Teil 2: Corona und Antisemitismus

Die Covid-Pandemie hat massiv alte Vorurteile gegenüber Jüd*innen zutage gefördert. Untersuchungen zeigen, dass sich die Verschwörungstheorien nicht nur im weit rechten Spektrum finden.

23.11.2022 | [weiter]

Universität
Portraitfoto Tilman Kühn

Neue Professur für Tilman Kühn

Tilman Kühn ist neuer Professor für Public Health Nutrition, sowohl am Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien als auch am Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität Wien.

22.11.2022 | [weiter]

Universität
Foto des neuen Vizerektors für Infrastruktur und Nachhaltigkeit Nikolaus Hautsch,

Nikolaus Hautsch wird neuer Vizerektor für Infrastruktur und Nachhaltigkeit

Auf Vorschlag des Rektors und nach zustimmender Kenntnisnahme des Senats hat der Universitätsrat Nikolaus Hautsch für die Zeit von 1.1.2023 bis 30.9.2026 zum Vizerektor für den Bereich "Infrastruktur" einstimmig gewählt.

21.11.2022 | [weiter]

Presse
Zarter Gauchheil (Lysimachia tenella). Eine zarte Pflanze mit lila, aufrechter, glockenförmiger Blüte.

1.274 Farn- und Blütenpflanzen stehen auf der neuen "Roten Liste" Österreichs

Unter der Leitung von Luise Ehrendorfer von der Universität Wien wurde nach über 20 Jahren eine aktualisierte Rote Liste erstellt. Die Zahl der gefährdeten Arten in Österreich hat seit der letzten Veröffentlichung zugenommen.

18.11.2022 | [weiter]

Universität
Foto von Handgelenk mit gelber Smart Watch

Biologisierung der Mikrofertigung

Ein europäisches Forschungskonsortium unter Beteiligung der Fakultät für Chemie der Universität Wien will Sensoren, die auf MEMS-Technologie (mikro-elektro-mechanische Systeme) aufbauen, für neue Anwendungen nutzbar machen.

17.11.2022 | [weiter]

Universität
Bunte Collage mit türkisen, gelben und roten Farbtönen. Daurauf zu sehen sind Umrisse von Bäumen, Vögel, eines Menschen und der Sonne, die sich links oben am Bild befindet. Im Hintergrund ziehen Wortfetzen durch die Landschaft

Migrationsgeschichte an Österreichs Schulen: Auch Kinder haben was zu sagen

Wie kann Integration an Österreichs Schulen besser gelingen? Das internationale Forschungsteam rund um Birgit Sauer und Stella Wolter von MiCREATE holt die Kinder vor den Vorhang, denn sie sind es, die gehört werden sollten.

17.11.2022 | [weiter]

Universität
Dach vom Hauptgebäude Uni Wien mit goldener Statue im Vordergrund

Zehn "Highly Cited Researchers" an der Universität Wien

Auf der Liste der 2022 weltweit meistzitierten Forscher*innen finden sich heuer zehn Wissenschafter der Universität Wien.

16.11.2022 | [weiter]

Presse
Luftansicht des Hauptgebäudes der Universität Wien

Dissertation Alma Zadić: Universität Wien stellt Plagiatsverfahren ein

Im Februar wurde an der Universität Wien eine Plagiatsanzeige gegen Dr. Alma Zadić eingebracht. Daraufhin leitete die Universität Wien ein Plagiatsprüfungsverfahren ein. Im Ergebnis steht nun fest: Es liegt kein Plagiat vor.

16.11.2022 | [weiter]

Universität
Eine junge Frau mit dunklen lockigen Haaren und einem blauen Hemd sitzt vor ihrem Laptop Bildschirm und tippt etwas auf einen Taschenrechner ein

Kooperation zwischen Uni Wien und OeNB für künftige Lehrer*innen

Im Rahmen der Kooperation haben ausgewählte künftige Lehrer*innen, die das "Lehramt Geographie und Wirtschaftliche Bildung" studieren, die Möglichkeit, während ihrer Praxisphase an Workshops der OeNB mitzuwirken.

14.11.2022 | [weiter]