Aktuelle Meldungen

Universität

Kinderuni tourt durch Wien

Bei der Kinderuni on Tour schlüpfen Kinder selbst in die Rolle eines/einer Forscher*in: Bei Vorlesungen gibt es Spannendes zu einem Forschungsthema zu erfahren und man kann Studiernede Und Wissenschafter*innen kennenlernen.

30.07.2021 | [weiter]

UNI:VIEW
Frontansicht Hauptgebäude Uni Wien

Preise und Auszeichnungen im Juli 2021

Die Universität Wien gratuliert den Mitarbeiter*innen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden. Lesen Sie hier einen Überblick über aktuelle Ehrungen und Preisverleihungen.

30.07.2021 | [weiter]

Universität

Digitale Exkursion: Wie wird der ländliche Raum smart

Pandemiebedingt konnten die Studierenden vom Institut für Geographie und Regionalforschung nicht wie gewohnt auf Exkursionen gehen. In einer dreitägigen digitalen Exkursion machten sich die Studierenden also virtuell auf den Weg.

30.07.2021 | [weiter]

PRESSE
Chemisches Modell/Moleküle

Von chemischen Graphen zu Strukturen

Forscher der Universität Wien haben ein neues, auf maschinellem Lernen basierendes Modell entwickelt, um Berechnungen abzukürzen und Strukturen direkt aus chemischen Graphen vorherzusagen.

28.07.2021 | [weiter]

Universität
Mathematik macht Freu(n)de

Vorkurs Mathematik für Studienanfänger*innen im September

Im September bietet das Team von Mathematik macht Freu(n)de an der Fakultät für Mathematik einen Vorkurs an. Studienanfänger*innen können den Schulstoff Mathematik auffrischen und die universitäre Umgebung kennenlernen.

28.07.2021 | [weiter]

UNI:VIEW
Crime auf Wand gesprayt

US-Krimiseher*innen halten Todesstrafe in Österreich für realistischer

Wer viele US-Krimis schaut, unterliegt eher dem Mythos, dass auch in Österreich die Todesstrafe angewendet wird. So eine Medienstudie der Medizinischen Universität Wien unter Beteiligung von Florian Arendt der Universität Wien.

27.07.2021 | [weiter]

PRESSE
Paar hält Händchen

Liebe im Lockdown

Ein Team rund um Stephanie Eder untersuchte Bindungsstile während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie. Das Ergebnis: "Sichere" Bindungsstile sind im Lockdown besonders wichtig für glückliche Beziehungen.

27.07.2021 | [weiter]