Aktuelle Meldungen

Forschung
Prozesse zwischen Eis und Tonmaterial im Permafrost

Schlittschuhlaufen und Permafrost: Dünne Flüssigkeitsfilme an Grenzflächen zwischen Eis und Tonmaterialien

An Eis-Oberflächen bildet sich ein dünner Flüssigkeitsfilm, der neben anderen Ursachen für Eisglätte verantwortlich ist. Forscher*innen haben nun einen verwandten Effekt zwischen Eis und Tonmineralen erforscht.

09.04.2021 | [weiter]

Forschung
Lernen unter COVID

Aufruf zum Mitmachen: Die Studie "Lernen unter COVID-19 Bedingungen" geht weiter!

Bei der aktuellen Erhebung untersuchen Forscher*innen der Psychologie das Gesamtsystem Schule: Bei der aktuellen Befragung zum Thema suchen die Wissenschafter*innen noch Teilnehmende.

09.04.2021 | [weiter]

PRESSE
Schwefelwasserstoffproduzierende Bakterien im Darm

Neue Funktionen im Darm-Mikrobiom entdeckt

Forscher*innen haben erstmals analysiert, wie Mikroben im Darm den pflanzlichen Schwefelzucker Sulfoquinovose verarbeiten. Sulfoquinovose steckt in allen grünen Gemüsesorten wie Spinat und Salat.

09.04.2021 | [weiter]

Uni Intern
Foto von Gewinner*innen Team der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Wettbewerbserfolg bei Vis Moot Court: Juridicum an der Weltspitze

Seit 1994 findet in der Karwoche das Finale des renommierten Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Wien statt. Auch heuer konnte das Team der Rechtswissenschaftlichen Fakultät brillieren.

08.04.2021 | [weiter]

PRESSE
Sternenhimmel über der Region Attersee-Traunsee

Erster Sternenpark in Österreich: "Nachtlandschaftsschutzgebiet" Attersee-Traunsee

Lichtverschmutzung wird zu einem immer größeren Problem, das sich auf die Natur und den Menschen auswirkt. Vor diesem Hintergrund wurde der erste Sternenpark Österreichs in der Region Attersee-Traunsee Österreichs etabliert.

08.04.2021 | [weiter]

PRESSE
Künstliche Intelligenz Beispielbild

Wird künstliche Intelligenz die Medizin revolutionieren?

Die Kaiserschild-Stiftung und das Postgraduate Center der Universität Wien initiieren am 15. April 2021 eine breite Diskussion über Anwendungen, gesellschaftliche Implikationen und Grenzen künstlicher Intelligenz in der Medizin.

08.04.2021 | [weiter]

Universität
Netzwerk

Die Verdrängung der Technologie

Digitale Technologien bestimmen das Leben im 21. Jahrhundert. Uni Wien-Politikwissenschafter Lukas Schlögl wirft im Falter Think-Tank politische Fragen auf, die sich aus dem technologischen Wandel ergeben.

07.04.2021 | [weiter]

UNI:VIEW
Eva Horn

Buchtipp des Monats zur Semesterfrage von Eva Horn

Was bedeutet der Begriff "Natur", wenn diese weltweit vom Menschen beeinflusst und geformt wird? Im Interview zu ihrem Buch "Anthropozän" geht Eva Horn den wichtigsten Fragen nach, die das "Menschzeitalter" aufwirft.

07.04.2021 | [weiter]

Universität

Studien mit Aufnahmeverfahren

Seit dem 1. März können Zulassungsanträge für Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren gestellt werden. Die Antragsfrist für die Masterstudien endet am 3. Mai 2021, jene für die Bachelorstudien am 30. Juni 2021.

07.04.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft

Home-Schooling und Distance-Learning als Herausforderung

Laut Studien der können Lehrende und Schüler*innen mit Distance-Learning besser umgehen. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Lernstarken und Lernschwachen weiter auseinander. Das liegt auch am abnehmenden Wohlbefinden.

07.04.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft

Sprachenförderung wirkt: Mehrsprachigkeit in den Unterricht einbeziehen

Lena Schwarzl von der Universität Wien fordert eine ganzheitliche Sprachenförderung, um den Lernerfolg zu steigern und das Klassenklima sowie das individuelle Wohlbefinden von Kindern zu verbessern.

07.04.2021 | [weiter]