Mag. Dr. Doris Reininger

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache



E-Mail: doris.reininger@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte

  • Mündliches Erzählen im Fremd/Zweitspracheunterricht
  • Biografische Zugänge im Fremd/Zweitspracheunterricht
  • Gruppenprozesse in Sprachlerngruppen
  • Forschendes Lehren

Curriculum vitae

Ausbildung

  • 1982 -1987 Studium der Germanistik und Romanistik an der Universität Wien (Lehramt Deutsch und Französisch)
  • 1995 – 1997 Besuch und Absolvierung von Lehrveranstaltungen im Fach Deutsch als Fremd/Zweitsprache am Institut für Germanistik der Universität Wien
  • 2004 – 2008 Dissertationsstudium am Lehrstuhl für Deutsch als Fremdsprache der Universität Wien, Titel der Dissertation
    Mündliches biografisches Erzählen im fremdsprachlichen Deutschunterricht mit Erwachsenen – eine Unterrichtsaktivität aus der Perspektive von Lernenden und Lehrenden

Weitere Qualifikationen

  • 1996 – 1999 Diplomlehrgang für Literaturpädagogik am Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung (ABI) – Abschluss mit staatlich anerkanntem Diplom zur Erwachsenenbildnerin im Bereich Literaturpädagogik
  • 2003 – 2005 Besuch und Absolvierung des Lehrgangs für Sprachkursleiterinnen und Sprachkursleiter (Eurolta Level 2) am Institut für Weiterbildung des Verbands Wiener Volksbildung – Abschluss mit Zertifikat

Berufliche Tätigkeit

  • 1988 – 1989 Lektorin für Deutsch als Fremdsprache an der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexico City
  • Seit Juli 1990 hauptberuflich tätig als Kursleiterin für Deutsch als Fremd/Zweitsprache am Internationalen Kulturinstitut (IKI) in Wien
  • Seit  2003 tätig in der Aus- und Weiterbildung von Lehrenden (u.a. BMUKK, Verband Österreichischer Volkshochschulen, ÖDaF)
    Seit 2008 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Deutsch als Fremdsprache der Universität Wien

Publikationsverzeichnis

  • Reininger, Doris (2003), „Aber wem erzähl ich das…?“Aspekte narrativer Sprachverwendung und ihre Relevanz für den Fremdsprachenunterricht. In: ÖDaF-Mitteilungen 2003/2, 16-23.
  • Reininger, Doris (2004), „Oral Literature“ –  Geschichten und Geschichtenerzählen im Fremdsprachenunterricht. In: ÖDaF-Mitteilungen 2004/1, 61-63.
  • REININGER, Doris (2009): „Und wenn ich das Wort nicht weiß, dann ist es kaputt mit der Geschichte.“ In: FELD-KNAPP Ilona (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache – Sprachdidaktische Überlegungen zu Wortschatz und Textkompetenz, Budapest: UDV, 219-231.
  • REININGER, Doris (2009): „Aber biografisch, das bin ich selbst!“ – Mündliches biografisches Erzählen im zweit- und fremdsprachlichen Deutschunterricht mit Erwachsenen. Innsbruck u.a.: Studien Verlag (Theorie und Praxis – Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache Serie B, Bd. 13).
  • Co-Autorin:
    ALLMAYER, Sandra/ DENGSCHERZ Sabine/ GILLY, Dagmar/ REININGER, Doris/ SCHWEIGER, Hannes/ STANGL, Andrea/ TONSERN, Clemens (2009): Österreich. Schon gehört? Materialien zur österreichischen Landeskunde für den Unterricht aus Deutsch als Fremdsprache. BMUKK (Referat Kultur und Sprache) in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache.

Aktivitäten

Lehre 2009W

Alle bisherigen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis