Vorlesungsverzeichnis

Masterseminar DaF/Z: Mehrsprachige Kinderliteratur für die Sekundarstufe

100212 SE 2019W

Ansicht in u:find »

Vortragende:

Nächster Termin

Mittwoch, 02.10.2019 09:45-11:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

 

Abgabetermin für die Seminararbeit: 9. Februar 2020

 

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Primärtextanalysen mehrsprachiger Kinder- und Jugendliteratur mit ausgewählten Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse (Narratologie, Postkoloniale Theorie, Gender Studies, ...)
- Differenzierte und kritische Auseinandersetzung mit inter- und transkultureller Literaturdidaktik
- Entwicklung von Unterrichtskonzepten zur sprachlichen und literarischen Bildung mit mehrsprachiger Kinder- und Jugendliteratur

 

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit und Mitarbeit
- Vorbereitungen für einzelne LV-Termine (Lektüreaufgaben, Hausübungen, Handouts, ...)
- (Gruppen-)Präsentationen
- Seminararbeit

 

Literatur

Eder, Ulrike (2009): Mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur für mehrsprachige Lernkontexte. - Wien: Praesens.
Eder, Ulrike (2015): "Alles gut" für den DaZ- und Deutschunterricht. Exemplarische Literaturanalyse eines mehrsprachigen Bilderbuchs als Basis für mögliche Didaktisierungen. In: Dies. (Hrsg.): Sprache erleben und lernen mit Kinder- und Jugendliteratur I. Theorien, Modelle und Perspektiven für den Deutsch als Zweitsprachenunterricht. - Wien: Praesens. (Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht, Bd. 1); S. 143-173.
Rösch, Heidi, Hrsg. (2010): Literarische Bildung im kompetenzorientierten Deutschunterricht. - Freiburg im Breisgau: Fillibach.
Wintersteiner, Werner (2006): Transkulturelle literarische Bildung. Die "Poetik der Verschiedenheit" in der literaturdidaktischen Praxis. - Innsbruck/Wien u.a.: Studienverlag (ide extra; Bd. 12)

 

Prüfungsstoff

- Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse
- Mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur
- inter- und transkulturelle Literaturdidaktik
- sprachliche und literarische Bildung durch mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur

 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- differenzierte Analyse eines mehrsprachigen Primärtextes
- fachkundige Präsentation
- Vorbereitungsaufgaben für einzelne Termine: zeitgerechte Abgabe und der Aufgabenstellung entsprechende Bearbeitung
- positive Beurteilung der Seminararbeit