Kursprogramm

Access Einführung


Sie sammeln Daten und müssen diese immer wieder bearbeiten und darauf basierend diverse Auswertungen machen? Hierfür setzen Sie eine Access-Datenbank ein.

Voraussetzung:Grundlegende PC-Anwenderkenntnisse (siehe Kurs Windows Einführung)

Ziel: Die TeilnehmerInnen erlernen die nötigen Grundlagen für einen sinnvollen Aufbau und Entwurf der notwendigen Datentabellen. Neben einem Überblick über die einzelnen Datentypen wird auch der Umgang mit Filtern und Abfragen sowie das Erstellen von Formularen und Berichten behandelt.

Zielgruppe: Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Wien

Inhalte:
Was ist eine Datenbank?
Vorteile einer elektronischen Datenbank
Grundlagen zum Entwurf von Tabellen und Feldern
Felder | Datensätze | Tabellen | Erstellen von Tabellen
Erstellen von Beziehungen
Beziehungstypen (1:1, 1:n, n:m) | Referentielle Integrität | Verknüpfungstypen (Left-, Right-, Equal-Join) | Dateneingabe in Tabellen
Erstellen eines einfachen Formulars
Autoformular | Feldliste | Textfeld und Kombinationsfeld | Kombinationsfeldassistent | Formularansicht, Entwurfsansicht | Speichern des Formulars | Dateneingabe in Formularen
Erstellen von Abfragen
Was ist eine Auswahlabfrage? | Tabellen auswählen | Felder bestimmen | Sortieren | Kriterien setzen | Mehrfachkriterien (UND-, ODER-Verknüpfung) | Funktionen (Gruppieren, Anzahl, Summe) | Abfrage speichern | Erklärung der Aktionsabfragen
Erstellen eines einfachen Berichts
Listen und einfache Gruppierungen erstellen
Termin Anmeldefristen Kursort freie Plätze
21.10.2019 09:00 - 16:00 22.10.2019 09:00 - 16:00 24.06.2019 - 07.10.2019 Class Room 2 (CLS2), Hof 7, Eingang 7.1, 1. Stock, Spitalgasse 2 10 Anmeldung


Zurück zum Kursprogramm