Forschungsplattformen

Forschungsplattformen sind ein erfolgreiches Instrument für fächerübergreifende Forschungskooperationen. Die Initiative zu ihrer Einrichtung geht dabei von Wissenschafter*innen und Forscher*innengruppen unterschiedlicher Disziplinen und Fakultäten aus, die ihre Einrichtungen im Rahmen von Ausschreibungen einbringen können. Die Anträge werden international begutachtet.

Die Ausschreibungen sind thematisch offen. Forschungsplattformen widmen sich wissenschaftlichen Fragestellungen, die nur interdisziplinär erforscht werden können. Das Instrument dient daher der Förderung besonders innovativer, fächerübergreifender Forschungsvorhaben. Forschungsplattformen werden für die Dauer von vier Jahren eingerichtet.

Ab Jänner 2020 werden folgende neue Plattformen eingerichtet:

  • The Stress of Life – Processes and Mechanisms underlying Everyday Life Stress           
    (Fakultät für Psychologie, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Fakultät für Lebenswissenschaften, Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport)                  
    Leitung: Urs Markus Nater
  • Accelerating Photoreaction Discovery
    (Fakultät für Chemie, Fakultät für Physik, Fakultät für Mathematik)
    Leitung: Leticia Gonzalez Herrero
  • Governance of digital practices
    (Fakultät für Sozialwissenschaften, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaftliche Fakultät)
    Leitung: Barbara Prainsack
  • MMM Mathematics-Magnetism-Materials
    (Fakultät für Mathematik, Fakultät für Physik)
    Leitung: Norbert Mauser
  • Gender: Ambivalent In_Visibilities (GAIN)
    (Rechtswissenschaftliche Fakultät, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Fakultät für Sozialwissenschaften, Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät)
    Leitung: Elisabeth Holzleithner
  • Mineralogical Preservation of the Human Biome from the Depth of Time
    (Fakultät für Lebenswissenschaften, Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft, Fakultät für Chemie)
    Leitung: Ron Pinhasi
  • The Challenge of Urban Futures: governing the complexities in European cities
    (Fakultät für Sozialwissenschaften, Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft, Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie, Fakultät für Informatik)
    Leitung: Yuri Kazepov
  • Transformations and Eastern Europe
    (Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Zentrum für LehrerInnenbildung, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Fakultät für Sozialwissenschaften)
    Leitung: Claudia Kraft
  • Next Generation Macrocycles to Address Challenging Protein Interfaces
    (Fakultät für Chemie, Fakultät für Lebenswissenschaften)
    Leitung: Nuno Maulide
  • Secondary metabolomes of bacterial communities 
    (Fakultät für Lebenswissenschaften, Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft, Fakultät für Chemie)
    Leitung: Sergey Zotchev
  • Single Cell Regulation of Stem Cells  
    (Fakultät für Lebenswissenschaften, Zentrum für Molekulare Biologie)
    Leitung: Uli Technau

Folgende Forschungsplattformen sind derzeit an der Universität Wien eingerichtet: