Wissensaustausch an der Universität Wien. Seit 1365.

Symbolbild für Wissensaustausch

Als größte Forschungsinstitution und auch größte Bildungsstätte Österreichs schafft die Universität Wien täglich und auf vielfältige Weise Impulse und steht dabei in einem ständigen Austausch mit Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. So wirkt die Universität auf unterschiedlichste Arten ins alltägliche Leben. Die Lehre an der Universität Wien bereitet jährlich etwa 10.000 Absolvent*innen auf ihre Berufslaufbahn vor und regt sie zu kritischem Denken und selbstbestimmtem Handeln an. 

Erkenntnisse aus der Wissenschaft in Gesellschaft und Wirtschaft einbringen

Universitäten sind zunehmend aufgefordert, Erkenntnisse aus der Wissenschaft aktiv in Gesellschaft und Wirtschaft einzubringen und neue Fragestellungen aus der Praxis aufzunehmen.  An der Universität Wien wird dieser Wissensaustausch von zahlreichen Wissenschafter*innen getragen und von Serviceeinrichtungen gefördert und unterstützt. Unterstützungsangebote reichen vom Support für für Wissensaustausch und Technologietransfer mit Partner*innen aus Wirtschaft und Gesellschaft über Karriereservice für Absolvent*innen und postgraduale Weiterbildungen bis hin zu Maßnahmen der Wissenschaftsvermittlung und Kommunikation. Einen besonderen Schwerpunkt bildet zudem die Förderung unternehmerischen Handelns für Studierende und Wissenschafter*innen. Exzellente Grundlagenforschung, die an der Universität Wien vorangetrieben wird, und die darauf aufbauende, forschungsbasierte Lehre sind die Voraussetzungen für den erfolgreichen Wissensaustausch und nehmen Fragestellungen aus der Praxis auf. Im Mittelpunkt steht hierbei, einen Beitrag zur Bewältigung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen auf lokaler, regionaler und globaler Ebene zu leisten.

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Presse
 

Start für neuen Forschungsverbund Umwelt und Klima

Am Freitag, 8. März 2024, findet der Auftakt zur Gründung des interdisziplinären Forschungsverbunds Umwelt und Klima im Großen Festsaal mit dem Klimaforscher Stefan Rahmstorf statt.

26.02.2024 | [weiter]

Universität
 

Uni Wien rückt in Rankings weiter nach vorne

Die Universität Wien belegt in einer Auswertung von "THE Student" den 11. Platz unter den 203 Universitäten weltweit und den 2. Platz im deutschsprachigen Raum.

14.02.2024 | [weiter]

Presse Uni-intern
 
SchülerInnen in einem Chemie Labor

Wiener Lehr-Lern-Labor Chemie an der Universität Wien

Donnerstag, 18. Januar, 10 Uhr – Eröffnung durch Rektor Schütze

15.01.2024 | [weiter]

Rudolphina
 

Lithium zwischen grüner Revolution und grauer Realität

Forschende des Instituts für Internationale Entwicklung der Universität Wien gewährten Rudolphina einen spannenden Einblick in das globale Lithium-Produktionsnetzwerk.

07.12.2023 | [weiter]

Universität
 

Zwei neue FWF-Spezialforschungsbereiche

Der Wissenschaftsfond (FWF) fördert insgesamt drei neue Spezialforschungsbereiche, zwei davon entfallen auf die Universität Wien, am dritten ist die Uni Wien beteiligt.

06.12.2023 | [weiter]

Universität
 
Außenansicht des Hauptgebäudes der Uni Wien im Sonnenschein und drei Flaggen die blau, geld und orange sind.

Preise und Auszeichnungen im November 2023

Die Universität Wien gratuliert den Mitarbeiter*innen und Studierenden, die für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet wurden.

06.12.2023 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE