Forschungsnewsletter der Universität Wien

Mit dem Abonnement des Forschungsnewsletters erhalten Sie zehn Mal im Jahr die Top-Forschungsartikel des Monats, ausgewählt von der Redaktion des uni:view-Magazins, sowie Infos zu Neuberufungen und erfolgreichen NachwuchswissenschafterInnen der Universität Wien.

Anmeldung zum Forschungsnewsletter

Dies ist ein Pflichtfeld

*Sie können den Forschungsnewsletter jederzeit per E-Mail mit Betreff "Abmeldung" an fnl.public(at)univie.ac.at abbestellen.
**Hinweis für MitarbeiterInnen der Universität Wien: Sie sind automatisch registriert und brauchen sich nicht für den Forschungsnewsletter anzumelden.

Artikel aus der aktuellen Ausgabe

Forschungsnewsletter #111 / Mai 2017

Bei der Einnahme von Medikamenten werden Nebenwirkungen oft in Kauf genommen. Dass sie auch tödliche Folgen haben können, ist wohl nur wenigen bewusst. Der Pharmazeut Gerhard Ecker entwickelt mit seinem Team Computermodelle, die Nebenwirkungen von Substanzen frühzeitig und zuverlässig erkennen.
Zum Artikel

Eines weiß Katharina T. Paul: Dass politische und gesellschaftliche Debatten rund um die Impfpolitik alles andere als einfach sind. Die Politikwissenschafterin beschäftigt sich in ihrer mittlerweile dritten Forschungsarbeit – darunter auch ein Citizen Science-Projekt – mit dieser Thematik.
Zum Artikel

Foto: Heiko Stuckmann/pixelio.de

Ob selbstfahrende Autos, sprechende Kühlschränke oder Hochleistungsrechner in der Wissenschaft: Computersysteme übernehmen immer mehr Aufgaben. Doch sind auch sie nicht vor Fehlern gefeit. Informatiker Wilfried Gansterer ist der Erkennung und Korrektur dieser in einem WWTF-Projekt auf der Spur.
Zum Artikel

Foto: Universität Wien

Der nächste Forschungsnewsletter erscheint Anfang Juni 2017.

Mehr über Forschung und Neuigkeiten an der Universität Wien erfahren Sie täglich im uni:view Magazin und über die Social Media Kanäle der Universität Wien (Blog, Facebook, Twitter).

Frühere Ausgaben

Im Dossier "Forschungsnewsletter" im uni:view Magazin finden Sie Forschungsartikel aus früheren Ausgaben des Forschungsnewsletters der Universität Wien (ab Jänner 2014) gesammelt.